2002

Löbauer Schachverein e.V.

2002 - Vereinshöhepunkte

6.1.

Kreiseinzel- und Mannschaftsmeisterschaft im Blitz im FZZ





2.2.




Am Schulschach -  Regionalfinale nehmen 2 Mannschaften des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau teil

WK II    (U17)  2. Platz

WK III   (U13)  5. Platz





Saison 01/02




Mannschaftsergebnisse

U14         Bezirksklasse  6. Platz

U16         Bezirksklasse  3. Platz

U20 I       Bezirksliga       4. Platz

Männer   Bezirksliga      10. Platz - Abstieg





27.-30.3.

Beteiligung am Äskulap-Turnier







20.4.

Öffentlichkeitsarbeit wird gebraucht, z.B. beim Frühlingsfest im IB






27.4.


Pokalvergleich Leuben - Löbau

Der Pokal wird mit 18,5 : 13,5 verteidigt!





24.-26.5.



Ströbeck

Löbau I muss in der A-Gruppe antreten, belegt Platz 14 und Abstieg!

Löbau II schafft in der D-Gruppe Platz 4.





30.5.-3.6.


Trainingslager traditionell mit Leuben, in diesem Jahr in Papstdorf (ehemaliges Pionierlager)





8.6.




Bezirkspokalfinale und gleichzeitig KKJS

U16 belegt im Bezirkspokal Platz 3

U14 wird zurückgezogen und die Kinder spielen bei den KKJS

Ausbeute: 2 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze





14.6.

Schuljahresabschluss mit Turnier im FZZ





Juni/Juli


6 Ferienschachnachmittage sollen im IB stattfinden, nur am ersten sind

4 Kinder da, dann ist kein Interesse mehr





22.-25.8.




21. NWT im FZZ

Es wird ein Open und ein Kinderturnier gespielt. Das

Qualifikationsturnier zur BEM U18 findet im Rahmen des NWT als

separates Schnellturnier statt.





25.-27.10.

1. Vereinsturnier im „Zirkelsteinhaus“ in Schöna / Sächsische Schweiz







23.11.


Schulschach – Regionalschulamtsfinale

2 Mannschaften des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sind beteiligt



WK II (U17) Platz 3

WK III (U13) Platz 5



21.12.

Weihnachtsfeier für Vereinsnachwuchs und GTA-Teilnehmer im FZZ





27.-30-12.


10. STM mit insgesamt 60 Teilnehmern (A- + B-Gruppe) im FZZ

mit Bowling- und Kegelabend