1998

Löbauer Schachverein e.V.

Archiv

1998 - Vereinshöhepunkte

Allgemein stellen wir fest, Schach hat eine große Medienpräsenz, vor allem in den Regionalzeitungen erreicht. (SZ, Wochenkurier, Oberlausitzer Kurier, …)  Das ist auf viel Kleinarbeit zurückzuführen. Zur Zeit erscheinen fast alle Ergebnisse und Berichte.

10.1.



10.1.Beim Porzellan-Cup in Dresden belegt René Phan als

Beobachtungskader den 3. Platz. Das ist übrigens ein Platz vor Falko

Bindrich, dem späteren Großmeister.





24.1.

24.1.BEM AK U9 – René Phan belegt Platz 3





21.-24.2.


BEM Dresden im KIEZ Sebnitz mit 7 Löbauer Teilnehmern

U13 Andreas Michna belegt Platz 1





Saison 97/98





Mannschaftsergebnisse

U15          Bezirksliga         2. Platz

U20 I        2. Sachsenliga   5. Platz

U20 II       Bezirksliga          7. Platz

Männer I  2. Landesklasse  8. Platz

Männer II 2. Bezirksklasse 11. Platz


4.4.




Schulschach „Jugend trainiert für Olympia“

In der AK U17 belegt das Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau nach

dem Sieg im Oberschulamtsfinale nun in Dresden beim Landesfinale

den 2. Platz.





14.-19.4.




SEM mit 3 Löbauern

U15   Andreas Michna        Platz 4

U9     René Phan                Platz 4

U15   Stefan Michna           Platz 19


Mai


Im IB in Löbau findet ein Frühlingsfest statt und genau das Schachbild

kommt in die Zeitung.








22.-24-5.



In Ströbeck belegen Annegret Wendler, Sven Hümer, Dirk Böhm und

Andreas Proft beim Internationalen Maiturnier in der D-Gruppe den 3.

Platz.


29.5.-1.6.

Bei der DEM in Naumburg belegt René Phan in der AK U9 den 9. Platz.





28.5.-2.6.




Das diesjährige Trainingslager / Ferienfreizeit findet wieder gemeinsam

mit dem SV Dresden-Leuben statt, diesmal im KIEZ Querxenland in

Seifhennersdorf.



26.6.


Es wird ein Freundschaftsvergleich gegen den Ebersbacher

Nachwuchs gewonnen





27.6.


Beim Jugendvergleich Leuben – Löbau holen wir den Wanderpokal mit

10,5 : 7,5 Punkten wieder zurück!





3.7.


Einen Grund zum Feiern finden wir immer, diesmal den

Schuljahresabschluss im IB





4.7.



Beim Bezirkspokal in der AK U11 belegt die Löbauer Mannschaft den 5. Platz. Es spielten

C. Brachmann, R. Phan, M. Kreusch und D. Dukowski.








10.-12.7.


Neu aus der Taufe gehoben, das Zeltwochenende für Jugendliche im IB

gemeinsam mit den Sportfreunden vom SV Dresden-Leuben.








18.7.

Bei den Leipziger Schachtagen / 7. Turmopen starten 4 Löbauer.





27.-30.8.




Das Nachwuchsturnier bekommt einen neuen Termin am Ende der

Sommerferien. Das Open wird in der Sparkasse Löbau gespielt. Die

Qualifikationsturniere finden im FZZ statt. Das IB steht in den

Sommerferien nicht zur Verfügung





10.-13.9.


Beim Stadtfest werden Andreas Michna und Annegret Wendler

geehrt.





13.11.


13.11.An der KEM in Leutersdorf beteiligen sich 7 Löbauer Starter. Den

Meistertitel erkämpft Olaf Brechlin.





12.12.


12.12.4 Löbauer Nachwuchsspieler dürfen am Kaderturnier und am

Weihnachtsturnier in Dresden teilnehmen.





27.-30.12.




Auch bei der 6. STM gibt es ein paar Änderungen. Es werden DWZ-

Sonderpreise eingeführt. Erwachsene und Jugend spielt in einer

Gruppe und es gibt eine getrennte Kindergruppe. Austragungsort ist

wieder das IB und am 29.12. wird ein Kegelabend angeboten.





30.12.

Annegret Wendler wird auf der Titelseite der SZ vorgestellt.











Dezember


Bei der Wahl zum Sportler des Jahres 1998 ist René Phan nominiert

und belegt in der Endabrechnung den 10. Platz.