1993

Löbauer Schachverein e.V.

Archiv

1993 - Vereinshöhepunkte

Saison 92/93






Mannschaftsergebnisse


U11       2. Platz OSMM  6. Platz SMM

U13 II    3. Platz OSMM

U15       3. Platz OSMM  6. Platz SMM

U20       1. Platz OSMM

Männer  10. Platz  2.Landesklasse - Abstieg





OSEM




9 Teilnehmer

U15w  1. Platz Antje Glück

U9       2. Platz Stefan Michna



SEM





4 Teilnehmer

U15w  1. Platz Antje Glück

U9       2. Platz Stefan Michna

U20w  6. PlatzMelanie Wellna

U11     7. PlatzAndreas Michna





Sommer





Erstmals vertreten Spieler des Löbauer Schachverein e.V. ihre Schulen beim Schulschachpokal.

AK U15  5. Platz Jahn-Gymnasium Ebersbach

AK U13  2. Platz Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau

            31. Platz im Landesfinale





Sommer




Lasker-Pokal 1993 für Mannschaften AK U13

Der Löbauer SV e.V. erreicht das Finale und belegt hinter Berlin und Erfurt

den 3. Platz.

Es spielten Andreas Proft, Maik Richter, Tobias Richter und Andreas Michna





Sommer


Beim Dresdner Schachfestival (Internationales Turnier) treten 9 Einzelstarten und die Familien Worch und Richter an.





22.7.– 1.8.

DEM U15w Antje Glück belegt Platz 6.





02. – 6.8.

Ferien mit Schach und somit das Trainingslager ist geboren!





24. – 26.9.

Das XII. NWT wird gleichzeitig Qualifikationsturnier für die BEM.





15. – 24.10.

Teilnahme an Internationalen Schach-Open in Callela (Spanien)





Herbst


8 TN nehmen an der Dresdner Stadtmeisterschaft als weiteres

Qualifikationsturnier zur BEM teil.





Dezember


Bei der Sportlerumfrage der SZ belegen Antje Glück Platz 4 und die

U20 Mannschaft Platz 9.





28. – 31.12.


.

1. offene Löbauer Stadtmeisterschaft mit Silvesterfeier und

Neujahrskegeln (Weil wir nicht nur im IB feiern wollen, „erfinden“ wir die

Stadtmeisterschaft!)