1990

Löbauer Schachverein e.V.

Archiv

1990 - Vereinshöhepunkte

20.04





Vereinsgründung






04.06.


04.06.Die Vereinsmitglieder feiern 20 Jahre Schach in Lawalde bzw. Löbau.

Übrigens sind die Einladungen noch handgemacht, mit Schönschrift!









10.06


10.06.Alljährlich durchgeführt heißt dieser Wettkampf noch

Kreisspartakiade. Aber es gibt auch schon Medaillen und Urkunden.





07.07.

Vom regen Vereinsleben zeugt der traditionelle Schuljahresabschluss





11.-17.07.





Ein Teil der Nachwuchsspieler fährt nach Budapest, um dort am Agrar-

Pokal, einem international besetzten Turnier teilzunehmen.

Zur Siegerehrung erklingt nicht mehr die Nationalhümne der DDR, sondern die internationale Schachhymne. Es ist eben „Wendezeit“ und  keiner weiß so richtig, wie er sich verhalten soll.


29.09.




29.09.Bei Olaf Brechlin in Breitendorf wird ein Schwein für den Verein

geschlachtet und vermarktet. Olaf erhält das Geld für das Schwein, der

Verkaufsgewinn kommt in die Vereinskasse.



03.-06.10.



Am traditionellen Termin Anfang Oktober wird auch in diesem Jahr das

traditionelle Nachwuchsturnier ausgerichtet, inzwischen schon das 10.

Es gibt Sachpreise und es wird mit Sponsoren gearbeitet.